Dr. Hans-Ulrich Rülke, MdL

Interview mit dem SWR zur "Amigo-Affäre" zwischen Minister Lucha und Christoph Sonntag (15.08.2019)

Sozialminister Lucha sucht mittlerweile großen Abstand zu Christoph Sonntag. Der sich früher selbst als „persönlicher Minischder“ des Kabarettisten bezeichnende Sozialminister will vergessen machen, dass er in der Vergangenheit gern ein Viertele mit dem Kabarettisten trank und dabei staatlich finanzierte Projekte auf den Weg brachte. Nun soll alle Verantwortung bei Sonntag und der Landeszentrale für politische Bildung liegen.

Beitrag ab Minute 19:00

Mit Klick auf das Bild gelangen Sie zum Video
Mit Klick auf das Bild gelangen Sie zum Video


Druckversion Druckversion 
Suche

Bürgerbegehren Innenstadtentwicklu..

FDP-Mitgliedschaft

FDP/DVP-Fraktion Baden-Württemberg