Dr. Hans-Ulrich Rülke, MdL

Pressemitteilungen vom 08.04.2017:

Rülke: Hoffmeister-Krauts Ankündigung zur Befreiung der Landesbauordnung von grünem Ideologie-Ballast ist Auftakt für neue Wohnraumdynamik

Jetzt muss sich Ministerin Hoffmeister-Kraut auch gegen die Grünen durchsetzen


Zu der heute von Frau Ministerin Hoffmeister-Kraut im Rahmen einer Veranstaltung von Haus und Grund Württemberg in Esslingen getätigten Aussage, die Landesbauordnung wieder auf den Stand des Jahres 2010 zurückführen zu wollen, sagte der Vorsitzende der FDP-Landtagsfraktion, Dr. Hans-Ulrich Rülke:

„Ich begrüße es ausdrücklich, dass Ministerin Hoffmeister-Kraut zu der Erkenntnis gelangt ist, dass die Landesbauordnung dringend von überbordenden Vorschriften befreit werden muss. Die angekündigte Rückkehr auf den Stand des Jahres 2010 ist richtig. Ihre Aussage, die Dach- und Fassadenbegrünungen, überdachte Fahrradabstellplätze und das Waldabstandsgebot angehen zu wollen, verdient Lob und Anerkennung. Jetzt muss sie sich aber tatsächlich gegenüber den Grünen durchsetzen, die seinerzeit mit den Stichworten das Bauen erschwert und verteuert haben. Die Befreiung der LBO von diesem unnötigen Ballast kann ein Auftakt für eine neue Wohnraumdynamik sein. Hierin wird sie von der FDP auf der ganzen Linie unterstützt werden. Denn mehr bezahlbarer Wohnraum ist das Gebot der Stunde.“
Druckversion Druckversion 
Suche

FDP-Mitgliedschaft

FDP/DVP-Fraktion Baden-Württemberg