Referent für Social Media und Parlamentsangelegenheiten (w/m/d)

Im Büro des Fraktionsvorsitzenden der FDP/DVP-Landtagsfraktion, Dr. Hans-Ulrich Rülke MdL, im Landtag von Baden-Württemberg ist ab sofort die Vollzeitstelle

Referent für Social Media und Parlamentsangelegenheiten (w/m/d)
des Fraktionsvorsitzenden der FDP/DVP-Landtagsfraktion zu besetzen.

 

Ihre Aufgaben:

Sie sorgen dafür, dass der Fraktionsvorsitzende in den Social Media-Netzwerken (insbesondere Facebook, Instagram, Twitter) sowie auf seiner Homepage mit seinen politischen Themen zielgruppenorientiert wahrgenommen wird. Dazu planen, organisieren und erstellen Sie spezifische Inhalte für die unterschiedlichen Social Media-Kanäle des Fraktionsvorsitzenden. Sie bringen sich überdies flexibel in den bürointernen Alltag ein und unterstützen den Fraktionsvorsitzenden sowie Ihre Kollegen im Stuttgarter Landtagsbüro sowie dem Pforzheimer Wahlkreisbüro in weiteren Arbeitsfeldern, die das alltägliche politische Geschäft bietet.

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium oder vergleichbare Qualifikation
  • Herausragende Kenntnisse im Umgang mit den gängigen Social Media-Plattformen sowie der dafür notwendigen Kenntnisse in Bild- sowie Videobearbeitung und Design
  • Kenntnisse parlamentarischer Abläufe und politischer Entscheidungsstrukturen
  • Fähigkeit zur fachkundigen Umsetzung politischer Handlungsvorschläge
  • anwendungsbereite Kenntnisse und Erfahrungen in der Arbeit mit Standardbüro-Software (Outlook, Word, etc.)
  • gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • hohes Engagement bei der Bewältigung der Aufgaben
  • schnelle Auffassungsgabe, kommunikative Kompetenz, strategisches Verständnis und Belastbarkeit
  • sehr strukturierte, selbstständige Arbeitsweise
  • Einschlägige Berufserfahrung, idealerweise im politischen Bereich
  • Vertrautheit mit der Landespolitik und Nähe zur liberalen Politik

 

Sie bekommen:

  • einen verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einer der Herzkammern baden-württembergischer Landespolitik
  • eine Vergütung in Anlehnung an den TV-L

 

 

Der Arbeitsstandort ist Stuttgart und bei Bedarf in Pforzheim. Die Vollzeitstelle ist zunächst bis zum Ende der kommenden Legislaturperiode (voraussichtlich 30.04.2026) befristet. Eine Weiterbeschäftigung nach der nächsten Landtagswahl wird angestrebt.

Bewerbungen richten Sie bitte, vorzugsweise per E-Mail an den Büroleiter des Fraktionsvorsitzenden Herrn Johannes Baumbast, Zerrennerstraße 26, 75172 Pforzheim oder per E-Mail an: hans-ulrich.ruelke.ma1@fdp.landtag-bw.de